Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung

Das Kinder- und Jugendtheater präsentiert ein Stück über das Leben von Pippi Langstrumpf

04/04/2018

Die Prämisse klingt bereits interessant. Ein Mädchen wohnt alleine in einem alten Haus. Sie lebt ohne ihren Vater, der ein Pirat, und ohne ihre Mutter, die ein Engelchen im Himmel ist. Doch ganz alleine lebt Pippi Langstrumpf nicht - sie teilt sich das Haus mit dem Affen Herr Nilsson und einem Pferd namens kleiner Onkel. Das Kinder- und Jugendtheater der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung zeigt das fabelhafte und kuriose Leben des jungen Mädchens am 7. April. Geleitet wird die Gruppe dabei von Christina Zehr.
Die Aufführung findet um 19 Uhr im Kulturzentrum Mathias Leh, in Vitoria statt. Das Stück basiert auf den Werken der Autorin Astrid Lindgren und wird auf Deutsch aufgeführt. Damit fällt der Startschuss für die Woche der deutschen Sprache, die landesweit Anklang findet und in Entre Rios durch die Leopoldina-Schule realisiert wird.
Die Musik- und Gesangsgruppen der Kulturstiftung begleiten das Stück, in dem Pippi Langstrumpf die Regeln bricht und mutig ihren Weg geht. Dabei erfahren Zuseher wie Pippi, die in der europäischen Literatur sehr bekannt ist, Situationen trotz jungen Alters selbstbewusst und fantasievoll bewältigt.


Nachrichten

HIT-MIX-LIVE
Ab 18, bei 99,7: Studiogäste: Viviane Schüssler, soziokulturelle Geschäftsleiterin; Josiane Richter, Leiterin der Leopoldina-Schule; Lore Schneiders,...
Ausstellung bringt Werke von Sebastian Leicht, „Grafischer Chronist“ der Geschichte der Donauschwabe
Die Kunst sollte nicht nur das ästhetisch Schöne, sondern die unverkürzte Wahrheit darstellen. So präsentiert sich das Werk des Künstlers Sebastian...
Theatergruppe präsentiert das Stück „Kreuzfahrt im Schweinestall“
Wie weit würden Sie gehen, um ein Geheimnis zu verbergen? Würden Sie lügen? Würden Sie das Schweigen von anderen kaufen? Oder würden Sie sich als Frau...

Kultur-Partner:

Lei de Icentivo a Cultura
Agrária
Fertipar
Safra
Arysta
Casa Di Conti
Banco ABC Brasil
Adama
Zeppelin
Stoller
BRDE
PWC
Ihara
Superpão
Flabel

Veranstalter:

Localização
Avenida Michael Moor, 1951 – Colônia Vitória, Entre Rios,
CEP 85139-400 Guarapuava – PR.
Telefone
++55 (42) 3625 8326 - Marlene Zimmermann Lehmann
++55 (42) 3625 8320 - Viviane Schüssler (Leitung)
E-mail: vivianes@agraria.com.br
Horário
Öffnungszeiten der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 17:30 Uhr(Intervall von 12 bis 13 Uhr).
Horário
Öffnungszeiten des Historischen Museums von Entre Rios:
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 17 Uhr
(Intervall von 12 bis 13 Uhr) und
Samstag von 13 bis 17 Uhr

Telefon: ++55 (42) 3625 8328 /
e-mail: museu@agraria.com.br
© 2014 - Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung - Produced by BRSIS