Theatergruppe Thomas Schwarz zeigt Komödie „Liebe vergeht, Hektar besteht“

01/07/2019

Achtung, Theaterliebhaber! Die Theatergruppe Thomas Schwarz präsentiert am 13. Juli, um 19.30 Uhr, im Kulturzentrum Mathias Leh ein neues deutschsprachiges Theaterstück. Unter dem Titel „Liebe vergeht, Hektar besteht“ wird diese Komödie auch am 5. und 6. Juli jeweils in den Städten Blumenau und Timbó in Santa Catarina gezeigt.

Das Stück erzählt die Geschichte der Bauernfamilie Bolzmann. Mutter Berta ist die Hausherrin und kümmert sich zusammen mit der Tochter Anke um die Geschäfte, die in ihrer Rolle als Jungbäuerin voll aufgeht. Sohn Alexander hingegen ist ein weichherziger Träumer, der sich für den Hof nicht interessiert, denn er will Schauspieler werden. So weit, so gut ...

Aber das Familienleben stellt sich auf den Kopf am Tag, an dem die Großmutter starb. Die Überraschung ist allgemein, sobald sie feststellen, dass die Verstorbene im Testament eine Bedingung festlegt, damit ihre Nachkommen das Eigentum erben können: Die Enkel Anke und Alexander haben sehr wenig Zeit, um zu heiraten. Ansonsten geht das gesamte Familienerbe an die Kirche. Mutter Berta, verzweifelt um ihre Kinder zu verheiraten, wendet sich an eine Heiratsagentur. Der Pfarrer, der ursprünglich die Jungen dringend verheiraten wollte, entdeckt, dass die Kirche das Land der Bolzmanns erben kann, und lehnt die Ehepläne der Familie ab. Auch die Haushälterin des Priesters erfährt über die Geschichte und setzt ihren Sohn auf Anke an, was zu einem Konflikt mit den Interessen des Pfarrers führt.

Wie wird dieser Schlamassel aufgeräumt? Kommen Sie ins Theater und entdecken Sie es bei dieser turbulenten Bauernkomödie.


Nachrichten

Kulturstiftung bietet neue Souvenirs an
Das touristische Potenzial des Bezirks Entre Rios ist unbestreitbar und deswegen arbeitet die Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung intensiv...
Neue Phase der Fotoausstellung zeigt die ersten Jahre von Vitória
Die Fotoausstellung „Entre Rios: Mit der Pflugschar erobert” zeigt die Anfangsjahren der Kolonisierung der Donauschwaben und umfasst nun eine neue...
Blasorchester präsentiert an diesem Samstag ein abwechslungsreiches Repertoire
Was hat der beliebte Klassiker „Heimweh“ mit dem Titellied des Königs der Löwen gemeinsam? Beide sind Teil des Repertoires, dass das Blasorchester der...

Kultur-Partner:

Veranstalter:

Localização
Avenida Michael Moor, 1951 – Colônia Vitória, Entre Rios,
CEP 85139-400 Guarapuava – PR.
Telefone
++55 (42) 3625 8326 - Marlene Zimmermann Lehmann
++55 (42) 3625 8320 - Viviane Schüssler (Leitung)
E-mail: vivianes@agraria.com.br
Horário
Öffnungszeiten der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 17:30 Uhr(Intervall von 12 bis 13 Uhr).
Horário
Öffnungszeiten des Historischen Museums von Entre Rios:
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 17 Uhr
(Intervall von 12 bis 13 Uhr) und
Samstag von 13 bis 17 Uhr

Telefon: ++55 (42) 3625 8328 /
e-mail: museu@agraria.com.br
© 2014 - Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung - Produced by BRSIS