?> Suábios - Nachrichten

Kulturelles Programm hebt die Verbindung der Generationen hervor

17/09/2019

Wenn sich die glatte und mollige Hand um den faltigen und braungebrannten Finger legt, sieht man viel mehr als nur die Berührung eines Enkels mit seiner Urgroßmutter. Es ist ein lebendiger Ausdruck des Übergangs von Generationen, die Weisheit, die den Nachwuchs schützt und des Lehrlings, der Sicherheit in der Erfahrung sucht. Das Kulturprogramm „Hände, die Generationen verbinden“ im Rahmen des Gerstenfestes 2019, präsentiert verschiedene Symbole im Zusammenhang mit der Erhaltung der Traditionen und Kultur der Donauschwaben in Entre Rios.

Das Programm beginnt am 4. Oktober, um 19.30 Uhr, und zeigt das Engagement der gesamten donauschwäbischen Gemeinde in den letzten Jahrzehnten sowie die wichtigen Mitteln, um das Kulturerbe aufrechtzuerhalten. Mit einer unterhaltsamen und lockeren Programmführung, die auf Portugiesisch und Deutsch präsentiert wird, umfasst die Darbietung 14 Vorführungen mit Musik, Gesang, Tanz und Inszenierung.

SYMBOLOGIE

Das Programm erkundet auf verschiedene Weisen die Symbologie der Hände, die Generationen verbinden können.

Zum Beispiel wird die Stärke der Donauschwaben im Aufbau der Gemeinde von Entre Rios, die Bedeutung der Kultur für die Kinder, die Weitergabe des Wissens der Eltern an die Kinder, das Engagement aller Familienmitglieder für die Erhaltung der Traditionen und Bräuche angesprochen.

„Wir freuen uns, die gesamte Gemeinde einzuladen, eine Reise durch die letzten 68 Jahre von Entre Rios zu erleben, auf eine symbolische Weise unserer Kultur, die so reich und gleichzeitig offen für Integration und Neuerfindung ist“, betont Viviane Schüssler, Agrar- und Soziokulturelle Geschäftsleiterin.

Kulturelles Programm: „Hände, die Generationen verbinden“
Datum: 04.10.2019
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Lokal: Kulturzentrum Mathias Leh
Eintritt: Freiwillige Spende


Nachrichten

Haben Sie heute schon gelesen?
Die Bibliothek des Heimatmuseums von Entre Rios verfügt über eine breitgefächerte bibliografische Sammlung von verschiedenen Literaturgattungen in deutscher...
Der Internationale Museumstag inspiriert zum virtuellen Rundgang durch das Heimatmuseum von Entre Ri
Der 18. Mai ist ein wichtiger Tag für die Geschichtsliebhaber und die Institutionen, die sich für die Erhaltung der Geschichte einsetzen, denn an diesem...
Maibaumfest und Muttertagsfeier wurden abgesagt
Die sozialen Distanzmaßnahmen zur Vermeidung der Covid-19-Pandemie führen dazu, dass mehrere Veranstaltungen abgesagt werden. In Entre Rios ist es auch...

Kulturpartner

Veranstalter

Localização
Avenida Michael Moor, 1951 – Colônia Vitória, Entre Rios,
CEP 85139-400 Guarapuava – PR.
Telefone
++55 (42) 3625 8326 - Marlene Zimmermann Lehmann
++55 (42) 3625 8320 - Josiane Richter (Koordinator)
E-mail: jrichter@agraria.com.br
Horário
Öffnungszeiten der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung:
Montag bis Freitag: 8.00 bis 17:30 Uhr(Intervall von 12 bis 13 Uhr).
Horário
Öffnungszeiten des Historischen Museums von Entre Rios:
Montag bis Freitag: 8 Uhr bis 17 Uhr
(Intervall von 12 bis 13 Uhr) und
Samstag von 13 bis 17 Uhr

Telefon: ++55 (42) 3625 8328 /
e-mail: museu@agraria.com.br
© 2014 - Donauschwäbisch-Brasilianische Kulturstiftung - Produced by BRSIS